Alexander Blechinger Porträt

Pages

Pages|Hits |Unique

  • Last 24 hours: 176
  • Last 7 days: 3,719
  • Last 30 days: 19,929
  • Online now: 2
Loading
Orch. Kzt. im Ehrbarsaal in Wien
Das böse 7 Vorspiel, Anfang

May
17
Wed
19:30 Wettbewerbskonzert im Palais Palffy @ Palais Palffy
Wettbewerbskonzert im Palais Palffy @ Palais Palffy
May 17 @ 19:30 – 21:30
Am Mittwoch, den 17. Mai 2017 findet um 19:30 Uhr das Konzert zum 10. Harmonia Classica Kompositionswettbewerb für Klarinette und Klavier statt. Die ersten drei Plätze und andere Wettbewerbsstücke werden aufgeführt und dem Publikum zur[...]
May
23
Tue
19:30 Die Geschichte des Liedes – ein ... @ Kultursaal im Haus der Österreichischen Landsmannschaft
Die Geschichte des Liedes – ein ... @ Kultursaal im Haus der Österreichischen Landsmannschaft
May 23 @ 19:30 – 20:30
Der Kulturverein Josefstadt – Robert Hamerling erlaubt sich gemeinsam mit der Österreichischen Landsmannschaft zu der Veranstaltung “Bunter Abend – Die Geschichte des deutschen Liedes” einzuladen. Der bekannte Liedinterpret, Tenor und Komponist  Alexander Blechinger gestaltet in einem Liederabend[...]
Jun
1
Thu
15:30 Wienerlieder und Operetten @ Haus Rosenberg
Wienerlieder und Operetten @ Haus Rosenberg
Jun 1 @ 15:30 – 16:30
Das neue Wienerlieder & Operetten Programm 2017: Alte und neue Wienerlieder, Gstanzeln und Operettenmelodien wie Schön ist so ein Ringelspiel, Die Hausherrnsöhnl’n, Im Prater blühn wieder die Bäume, Ob blond, ob braun, Wolgalied, Die wahre[...]
Jun
8
Thu
15:30 Wienerlieder und Operetten @ Haus Föhrenhof
Wienerlieder und Operetten @ Haus Föhrenhof
Jun 8 @ 15:30 – 16:30
Das neue Wienerlieder & Operetten Programm 2017: Alte und neue Wienerlieder, Gstanzeln und Operettenmelodien wie Schön ist so ein Ringelspiel, Die Hausherrnsöhnl’n, Im Prater blühn wieder die Bäume, Ob blond, ob braun, Wolgalied, Die wahre[...]
Jun
13
Tue
15:00 Wienerlieder und Operetten @ Haus Trazerberg
Wienerlieder und Operetten @ Haus Trazerberg
Jun 13 @ 15:00 – 16:00
Das neue Wienerlieder & Operetten Programm 2017: Alte und neue Wienerlieder, Gstanzeln und Operettenmelodien wie Schön ist so ein Ringelspiel, Die Hausherrnsöhnl’n, Im Prater blühn wieder die Bäume, Ob blond, ob braun, Wolgalied, Die wahre[...]
Jun
23
Fri
19:00 Sommer, Sonne und Musik @ Festsaal im Amtshaus am Borromäusplatz
Sommer, Sonne und Musik @ Festsaal im Amtshaus am Borromäusplatz
Jun 23 @ 19:00 – 21:30
Sommer, Sonne und Musik in Werken vom Lied, Oper, Operette, Wienerlied von W.A.Mozart, Fr. Schubert, G.Puccini, R.Wagner, R. Schollum, Fr. Lehar, Alexander Blechinger, H. Weiner-Dillmann u.v.a. Sommer-, Sonne- und Liebeslieder im Lied, in Oper und Operette 100.[...]
Jun
27
Tue
15:30 Wienerlieder und Operetten @ Haus Am Mühlengrund
Wienerlieder und Operetten @ Haus Am Mühlengrund
Jun 27 @ 15:30 – 16:30
Das neue Wienerlieder & Operetten Programm 2017: Alte und neue Wienerlieder, Gstanzeln und Operettenmelodien wie Schön ist so ein Ringelspiel, Die Hausherrnsöhnl’n, Im Prater blühn wieder die Bäume, Ob blond, ob braun, Wolgalied, Die wahre[...]

Composer

Alexander Blechinger Porträt

Alexander Blechinger was born in 1956 and studied from 1975 till 1985 at the Wiener Musikhochschule: structure, composition, instrumentation, conducting, coaching, percusssion, filmmusic, singing and piano.

In 1982 he was co-founder of the ensemble HARMONIA NOVA, now called HARMONIA CLASSICA whose artistic director he is. Since 1983 he is freelance composer.

Commissions include: Music for films and TV, for different Austrian and international institutes like the Austrian Post, several businesses and interpreters.

Alexander Blechinger about Alexander Blechinger:
“I hear the music before I write it down; it grows within me. It is my job to listen to what is going on inside, to hear my kind of music, and then to notate it so precisely that it will have the optimum effect. The process is both active and passive: taking distance from “construction”, accepting ideas and their elaboration: that is, preserving and developing the character present in the idea. Each of my pieces is an experience of its own, a part of me and my life. I see my pieces almost as children, to be regarded as entities of their own, as independent beings. My main obligation is to my ear – music simply has to sound good. The rest takes care of itself, by the expression of my personal life in music. It’s very important for me that my music is communicating to the audience and that it is understood.

Since 1983 concerts with his music in Austria (Golden hall in Vienna), Europe, USA (New Hampshire Music Festival), Asia. His film music is broadcasted worldwide.

1992: Theodor Körner Award for the Opera “Die Böse Sieben”

2006: Sudeten German Culture Award for Music

2008 + 2009: performance of the Opera „Max & Moritz“ in St. Margarethen.

Until now he has 5 LPs and 46 CDs.